druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Messeberichte


19.06.2015

Positive Bilanz nach Hauptstadtkongress



„Es hat mir viel Spaß gemacht, die Osteopathie vorzustellen und im Gespräch andere Messeteilnehmer kennen zu lernen“, bilanziert die Berliner Osteopathin Teresa Paulat ihren Einsatz beim Hauptstadtkongress. Gemeinsam mit Kollegen und VOD-Mitarbeiterin Karin Klöpfel (li.) hat sie im CityCube Fragen der Besucher beantwortet. Drei Tagen lang – vom 10. bis 12 Juni – vertrat der VOD in Berlin die Osteopathie. Kollege Torsten Meißner: „Osteopathie hat in Deutschland Aufwind, aber es ist immer wieder gut, hier beim Hauptstadtkongress präsent zu sein, um die Möglichkeiten der Osteopathie bekannt zu machen." Ein Beispiel für eine Kontaktaufnahme: Ein älterer Internist fragte interessiert nach, was Osteopathie sei. „Auf unsere Freude über seine Offenheit, sagte er, er sei bald im Ruhestand und sein Blick werde weiter, da er nicht mehr an Gesetze gebunden ist", so Karin Klöpfel. Eine Zahnärztin, die sehr von der Effektivität der Kombination Osteopathie/Zahnbehandlungen beeindruckt war, ermutigte die Osteopathen am Stand, den Kontakt zu Zahnärzten zu suchen bzw. aufzubauen.
Osteopathin Birgit Oldenburg: „Der VOD-Stand war sehr ansprechend gestaltet und lud ein, innezuhalten und mehr zu erfahren!“ Insbesondere der Austausch unter den Mitgliedern wurde gelobt. Osteopathin Katja Ruback (re.), die am Freitag mit dem Kollegen Michael Flachmeier (Mi.) am VOD-Stand war: „Auch auf meinem zweiten Hauptstadtkongress habe ich wieder neue Mitglieder kennengelernt, und die Gespräche waren sehr interessant.“ Kollegin Ute Katterbach fand: „Die Atmosphäre hier am Stand war wieder sehr nett, was auch besonders Karin Klöpfel zu verdanken ist.“
 
8.150 Gesundheitspolitiker, Vertreter aus Pflege und Medizin sowie Manager aus Kliniken, Gesundheitsunternehmen und Verbänden waren zum Hauptstadtkongress im Berliner CityCube zusammengekommen, um in rund 180 Einzelveranstaltungen aktuelle und künftige Entwicklungen im Gesundheitswesen zu diskutieren.





Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de