druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Messeberichte


07.09.2016

Großes Interesse am VOD-Stand bei den Hessischen Gesundheitstagen in Wiesbaden



Großes Interesse herrschte am Informationsstand des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. bei den Hessischen Gesundheitstage in Wiesbaden. VOD-Mitarbeiterin Karin Klöpfel sowie die Osteopathen Nicola Braßat (Mainz/Ingelheim) und Sabine Rischen (Wiesbaden) beantworteten am Freitag vor dem Rathaus Fragen rund um die Osteopathie, von der konkreten Suche nach einem Osteopathen in der Umgebung über Osteopathie im Allgemeinen bis hin zur möglichen Behandlung konkreter Beschwerden durch Osteopathie. Nicola Braßat urteilte: „Ein schönes Erlebnis am Stand des VOD. Gute Basisarbeit!"  Sabine Rischen ergänzte: „Ein Beispiel dafür, wie wichtig Öffentlichkeitsarbeit ist."
Am Samstagvormittag berieten Karin Klöpfel sowie die Osteopathinnen Ulrike Hoestermann (Eltville-Erbach) und Ursula Lenz (Wiesbaden) interessierte Besucher. Ulrike Hoestermann: „Es hat mir wirklich Spaß gemacht. Es ist erstaunlich, welches Interesse die Menschen an der Osteopathie haben. Aufklärung beziehungsweise Information ist sehr wichtig!“ Und Ursula Lenz ergänzt: „Die Zeit verging wie im Flug, nette Menschen, lustig, witzig – Spaß und auch Ernsthaftigkeit.“ Nachmittags gingen VOD-Mitarbeiterin Kerstin Ceglie und Osteopathin Andrea Bialucha (Mainz) auf Fragen ein. Andrea Bialucha unterstreicht: „Sehr interessant und wichtig, mit den Personen in Kontakt zu treten und Aufklärung zu betreiben!“ Interessierte erhielten Therapeutenlisten, Flyer über Osteopathie und Schullisten über Ausbildungsmöglichkeiten.



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de