druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Pressemitteilungen


10.09.2013

Informationsstand zum Thema Osteopathie am Grünen Markt in Bamberg

16. Internationaler Osteopathie-Kongress in Bamberg

Informationsstand zum Thema Osteopathie am Grünen Markt

Bamberg. Was ist Osteopathie? Wer profitiert von dieser Medizinform, die nur mit den Händen ausgeführt wird? Wo findet man gut ausgebildete Osteopathen? Bei welchen Beschwerden empfiehlt sich eine Behandlung? Und wo kann man eine Ausbildung zum Osteopathen absolvieren? Antworten auf diese und weitere Fragen geben Osteopathen aus Bamberg und Umgebung am Samstag, 05. Oktober, von 10 bis 16 Uhr auf dem Maximiliansplatz Nähe Brunnen/Grüner Markt in Bamberg am Stand des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. 




Der mehr als 3000 Mitglieder starke Berufsverband richtet vom 04. bis 06. Oktober unter der Schirmherrschaft der Staatssekretärin des bayerischen Gesundheitsministers, Melanie Huml, seinen 16. Internationalen Osteopathie-Kongress im Bamberger Welcome Kongresshotel aus. Es  werden mehrere hundert Teilnehmer aus Deutschland und Europa erwartet. Mit dem Thema „Find the Health – Perzeption, Palpation, Diagnostik“ beschäftigen sich 15 Referenten und Workshop-Leiter aus Europa und den USA. Im Mittelpunkt steht die so genannte Salutogenese – die Lehre von der Gesundheit.

Der Informationstag in der Bamberger Innenstadt widmet sich ganz der Bevölkerung und dient der Aufklärung über Osteopathie.

Ein Kongress-Highlight ist das Internationale Symposium unter der Leitung der Akademie für Osteopathie am 05.10.2013 mit der Präsentation neuester Forschungsergebnisse aus Großbritannien, Frankreich, Russland und Deutschland (z.B. Osteopathie bei Schulterschmerzen, bei chronischen Schmerzen im unteren Rücken und Schreikindern). Hochrangige Wissenschaftler werden referieren: unter anderem Dr. biol. hum. Dipl. Psych. Robert Schleip von der Universität Ulm, der per Videoschaltung zum Thema „Neueste Erkenntnisse aus der internationalen Faszienforschung“ sprechen wird. Faszien sind dünne Bindegewebshüllen, die jede Struktur des Körpers umgeben und alles miteinander vernetzen. Der Arzt und Handchirurg, Dr. Jean Claude Guimberteau aus Frankreich, wird beeindruckende Videos über die Strukturen unter unserer Haut zeigen.

Hintergrund: Der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. wurde als Fachverband für Osteopathie 1994 in Wiesbaden gegründet. Der VOD verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele: Er fordert den eigenständigen Beruf des Osteopathen auf qualitativ höchstem Niveau. Er klärt über die Osteopathie auf, informiert sachlich und neutral und betreibt Qualitätssicherung im Interesse der Patienten. Darüber hinaus vermittelt der VOD qualifiziert osteopathisch behandelnde Therapeuten. 


Weitere Informationen:
Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
Telefon: 0 611 / 9 10 36 61
info@osteopathie.de
www.osteopathie.de
http://www.osteopathie-kongress2013.de/


Ansprechpartnerin für die Presse:
Michaela Wehr
Tel. 0 15 20 / 2 14 71 05
presse@osteopathie.de 

Link: osteopathie.de/pm1378807740



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de