druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


13.10.2017   bis 14.10.2017

Gynäkologie in der Osteopathie -


Von der Pubertät bis zu den Wechseljahren


(Anwendung interner Techniken)

Theorie: Entwicklung in der Pubertät – warum geht es eigentlich los? Der Zyklus und die Abweichungen Die wichtigsten Krankheitsbilder der Gynäkologie Schwanger werden? Die Wechseljahre...warum muss man so leiden? Narbenmanagement u.v.m. Beckenboden mit Inkontinenz Praxis: Testung der optimalen Körperstellung in den jeweiligen Teilen des Zyklus Techniken im Bereich des cranialen Systems Techniken im Bereich des viszeralen Systems Techniken im faszialen und parietalen Systems Intravaginale /Intraanale Techniken Anregung zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten bezüglich Bestimmung der Hormone u.s.w. Die chinesische Medizin und Homöopathie Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs: Abgeschlossene Osteopathieausbildung an einer anerkannten Schule Heilpraktikerin Keine Zulassung haben Absolventen/innen des 5-jährigen Gesamtstudiums, außer sie weisen 5 Jahre praktische Arbeit nach dem Studium vor Keine Zulassung haben männliche Therapeuten, da es um einen sehr speziellen Intimbereich der Frau geht – dies tut mir sehr leid, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass der Kurs innerhalb von weiblichen Teilnehmern entspannter läuft

Kosten : 280,00€ Euro    


Ort der Veranstaltung :
Praxis Enneper/Marx
Kirchweg 2a
50858 Köln

Referent/in Angelika Strunk

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
VXIO - Vinxel Institute of Osteopathy
Lange Hecke 25
53639 Königswinter
Tel. 02223-903840
E-Mail e.hebgen@osteopathie-hebgen.de
Internet www.vxio.de



Link: www.osteopathie.de/f1798



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de