druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


30.06.2017   bis 01.07.2017

Schmerzpatienten in der Osteopathie -


Schmerz verstehen und behandeln



Dieser Kurs bietet einen Überblick über die prä- und postnatale Entwicklung der Schmerzfasern, Unterdrückungsmodelle des Gehirns, Hierarchien in der Entwicklung und die Möglichkeiten, aus osteopathischer Sicht dieses zu behandeln. Durch die Embryologie, die Geburtslage, die Geburt und die Aufrichtung mit einer dominanten Seite, zuzüglich zu eventuell vorgegebenen Mustern aus der emotionalen Lage heraus, entwickeln sich „Vorzugshaltungen“. Diese implizieren eine Art „Muster“ und „Festplattenprogramm“– „es gibt Dinge die so sind wie sie sind – und die sind gut so“. Geht man nicht von einer Symmetrie des Körpers aus, sondern von einer wohl überlegten Asymmetrie, welche vorgegeben ist, kann dies eine Antwort auf Schmerz bei Abweichung aus diesem Vorzug sein.

Kosten : 280,00€ Euro    


Ort der Veranstaltung :
Praxis Enneper/Marx
Kirchweg 2a
50858 Köln

Referent/in Eric Hebgen

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
VXIO - Vinxel Institute of Osteopathy
Lange Hecke 25
53639 Königswinter
Tel. 02223-903840
E-Mail e.hebgen@osteopathie-hebgen.de
Internet www.vxio.de



Link: www.osteopathie.de/f1902



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de