druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


16.06.2017   bis 18.06.2017

Manuelle Therapie inspiriert durch das Model


des kontraktilen Feldes



Phillip Beach ist ein Osteopath aus Wellington, Neuseeland. Er nutzt sowohl die Evolutionsbiologie der Wirbeltiere als auch deren Embryologie, um ein neues Model zu entwickeln, das uns im Verständnis unserer Körperbewegung helfen kann. Kontraktile Felder, die sich vom Kopfpol bis zum kaudalen Pol aufspannen, sollen identifiziert und umrissen werden. Wir wollen diese Felder ausarbeiten und erfahren, wie sie zusammenkommen, um Bewegungsmuster zu formen, die wir im Alltag nutzen. Ein neues Bewegungsmodell verändert allmählich sowohl unsere Einschätzung als auch die daraus erfolgte Behandlung unserer Patienten. Phillip stellt in diesem Zusammenhang archetypische Körperhaltungen in der biomechanischen Evaluation vor. Es handelt sich dabei um Haltungsmuster, die tief in unserer menschlichen Konstitution verankert sind. Sie verändern grundlegend unsere Patientenevaluation. Die manuelle Therapie, die auf diesem Gesichtspunkt aufbaut, konzentriert sich weniger auf benannte Gewebsstrukturen; vielmehr werden eine Vielzahl an Techniken, basierend auf 30 Jahren professioneller Praxiserfahrung angewandt, um die Wiederherstellung von Form und Funktion zu unterstützen.

Kosten : 480,00€ Euro    


Ort der Veranstaltung :
Osteopathie Schule Deutschland GmbH
Mexikoring 19
22297 Hamburg

Referent/in Phillip Beach DO, DAc.

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Osteopathie Schule Deutschland GmbH
Mexikoring 19
22297 Hamburg
Tel. 040/64415690
Fax 040/644156910
E-Mail osd@osteopathie-schule.de
Internet www.osteopathie-schule.de/kursprogramm/postgraduierte ...



Link: www.osteopathie.de/f2150



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de