druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


20.07.2017   bis 23.07.2017

Rolle des Mikrobioms und des autonomen Nervensystems bei Entzündungen, Theorie und Praxis



Die Bestimmung des ausgeatmeten Wasserstoffs und Methylacetats erlaubt die Unterteilung in drei Haupttypen der Dysbiose (übermäßiges Bakterienwachstum), die sich wiederum gut mit den drei auyrvedischen Doshas vereinen lassen. Die Veränderung am linken Vagus und die Rolle von Viren und Toxinen erklären häufig die gastroduodenale Parese, die die Dysbiose verursacht. Die gastroduodenale Anatomie, anhand der Echographie visualisiert, soll erklärt werden, sowie osteopathische Manöver und Elektrostimulation des linken Vagus. Die Echographie bestätigt die Diagnose, zeigt den Einfluss osteopathischer Manöver und die Amplitude der gastroduodenalen Entleerung. Die Elastizität der Leber birgt Hinweise auf mögliche Inflammation und korreliert mit der Zerstörung von Hyaluronsäure. Der letztere Parameter korreliert mit dem Alterungsprozess und dem Risiko für Osteoporose und Krebs. Diese Komplikationskaskade kann durch eine entsprechende Diät, körperliche Übungen, Elektrostimulation des linken Vagus und abdominelle Osteopathie verhindert werden. Kursinhalte: - intestinale Dysbiose und chronische Inflammation. Die Rolle der Viren und Zerstörung der Hyaluronsäure - Autonomes Nervensystem : Motorik und Elastizität; Reflexe; Elektrostimulation des linken Nervus vagus - Morphotypen and Ayurvedische Medizin: ein Beispiel für integrative Medizin

Kosten : 590,00€ Euro    


Ort der Veranstaltung :
Osteopathie Schule Deutschland GmbH
Mexikoring 19
22297 Hamburg

Referent/in Dr. Bruno Donatini DO

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Osteopathie Schule Deutschland GmbH
Mexikoring 19
22297 Hamburg
Tel. 040/64415690
Fax 040/644156910
E-Mail osd@osteopathie-schule.de
Internet www.osteopathie-schule.de/kursprogramm/postgraduierte ...



Link: www.osteopathie.de/f2155



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de