druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


16.04.2018   bis 18.04.2018

MODUL 6 SCCO


Der lebende, atmende Knochen



In unserer Praxis begegnen wir täglich Patienten, die zu unterschiedlichen Zeiten ihres Lebens und ihrer Entwicklung vielfältigen Arten physiologischer Traumen ausgesetzt waren. Die hoch entwickelte Fertigkeit der Palpation gibt Osteopathen einzigartige Einblicke in die Auswirkungen von Traumen. In diesem Modul erforschen wir die Auswirkungen von Trauma im Hinblick auf das Wunder der Knochen, Suturen und Gelenke im gesamten Körper, von der morphogenetischen Herkunft bis hin zur flüssigen, kristallinen Natur, von der makroskopischen Ebene der Biotensegrität im Becken bis zur Quantumkohärenz des spezialisierten Gewebes selbst. Wir befassen uns mit dem derzeitigen Forschungsstand bezüglich der Physiologie von Knochen und diskutieren, wie dieses Wissen die traditionellen osteopathischen Konzepte, welche von den Pionieren unserer Profession festgelegt wurden, inspiriert. Wir erforschen die Art und Weise, wie Knochen als „Spiralfedern“ funktionieren und wie sie Kräfte innerhalb des Bindegewebes ableiten. Dies vermittelt uns die Fähigkeit, palpatorisch klar erkennen zu können, wenn diese Funktion durch ein Trauma gestört wurde. Das Beurteilen der Rolle des Femurs innerhalb des Beckens gilt als ein Mittel, die klinische Vorgehensweise bei lumbalen Beschwerden und Problemen im Beckenbereich noch effektiver zu gestalten.

Kosten : 1350€ Euro    


Ort der Veranstaltung :
Proitze Mühle
Proitze 3
29465 Schnega

Referent/in Jane Easty

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Sutherland Cranial College of Osteopathy
Hawkwood, Painswick Old Road
Stroud, Gloucestershire, GL6 7QW, ENGLAND
Tel. Tel. 040 18140389
E-Mail kurse-de@scco.ac
Internet www.scco.ac/why-us/german-course-bookings/



Link: www.osteopathie.de/f2343



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de