druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

VOD-Nachrichten


01.03.2018

Große Nachfrage nach VOD-Webinaren zur neuen Datenschutz-Grundverordnung




Foto: Ditty_about_summer/Shutterstock.com
„Ich bin total begeistert von diesem Webinar“, schwärmt Natascha Hennigs aus Hollenstedt. Die Osteopathin und Heilpraktikerin hat am Montag gemeinsam mit 80 anderen Mitgliedern des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. am ersten Teil des VOD-Webinars zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) von Rechtsanwältin Dr. Sylke Wagner-Burkard, LL.M teilgenommen. Die DSGVO wird am 25. Mai verbindliches Recht und hat auch für Inhaber osteopathischer Praxen ganz wesentliche Auswirkungen. Bei Verstößen drohen empfindliche Strafen. Mit dem Datenschutz-Vorsorge-Paket macht der Berufsverband seine Mitglieder kostenfrei fit für die anstehenden Änderungen.
 
Aufgrund der Bedeutung des Themas und der großen Nachfrage bietet der VOD neben weiteren Terminen für den ersten Teil jetzt schon einen zweiten Teil an. „Das Webinar ist wirklich empfehlenswert: Frau Dr. Wagner-Burkard schafft es, auf erfrischende Art und juristisch korrekt Informationen zu vermitteln. Inspirierend finde ich auch die Kollegenfragen, die entweder unmittelbar oder später beantwortet werden“, lobt Osteopathin Natascha Hennigs. Das Webinar vermittelt einen Überblick über die Änderungen und konkrete Vorschläge für die Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen. Sehr zufrieden zeigt sich auch Osteopath und Heilpraktiker Peter Sievers aus Düsseldorf: „Das Webinar war wirklich toll. Ich finde die VOD-Webinare generell sehr gut, da sie eine hohe Informationsdichte zu relevanten Themen haben und trotzdem nur einen geringen Zeitaufwand für mich bedeuten.“
 
Um eine rasche Anmeldung unter www.osteopathie.de/vodnet für die Termine am 12. März, 28. März, 5. April und 9. April von 18 – 19 Uhr für den ersten Teil „Neues Datenschutzrecht für die osteopathische Praxis" wird gebeten. Der zweite Teil der Webinare findet am 18. April, 23. April und 9. Mai ebenfalls von 18 – 19 Uhr statt. VOD-Mitglieder, die nicht an einem der Webinare teilnehmen können, finden die notwendigen Informationen wie Formulare und Unterlagen im geschützten Mitgliederbereich und können sich bei Bedarf auch persönlich beraten lassen.

Link: https://www.osteopathie.de/n1519894800



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de